YES! – Young Economic Solutions

Schulwettbewerb für Schüler:innen

YES! – Young Economic Solutions ist einer der größten deutschen Schulwettbewerbe im Bereich Wirtschaft. Schüler:innen der Jahrgangsstufen zehn bis zwölf erarbeiten gemeinsam mit Forschenden eigene Lösungen für regionale und globale Herausforderungen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Umwelt.


Eine Gruppe Schüler:innen und ein Lehrer jubeln.

YES! regt Jugendliche dazu an, sich mit ökonomischen Fragestellungen auseinanderzusetzen, und schärft den Blick für globale Zusammenhänge. Der Wettbewerb zeigt ihnen, dass ihre Ideen gehört werden und sie die wirtschaftliche Realität eigenverantwortlich mitgestalten können. Die Themen werden jedes Jahr im Herbst bekannt gegeben und reichen von Nachhaltigkeit, über Populismus und Digitalisierung bis hin zur Steuergerechtigkeit.


Anmeldung für das YES! 2024

Schulteams haben die Chance, eigene Ideen in Zusammenarbeit mit Forscher:innenso zu entwickeln, die die Gesellschaft verändern können.

Mehr Informationen


Der Wettbewerb

Vom Regionalfinale bis nach Berlin

Der Wettbewerb läuft über mehrere Monate. In Arbeitsphasen, Expert-Meetings, Regional- und Bundesfinale erarbeiten Schulteams aus dem gesamten Bundesgebiet eigene Lösungsvorschläge und haben die Möglichkeit, ihre innovativen Ideen mit Fachkräften aus Wirtschaft, Ministerien, Think Tanks und internationalen Organisationen zu diskutieren. Die Bundessieger:innen werden bei der feierlichen Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz in Berlin ausgezeichnet. In Abgrenzung zu anderen Wettbewerben steht bei YES! die lösungsorientierte und wissenschaftsbasierte Zusammenarbeit von Schulteams und Forschenden renommierter Wirtschaftsforschungsinstitute im Mittelpunkt.

Das YES! Bundesfinale 2023

Vom 18. bis 20. September 2023 war das Auditorium der Bucerius Law School in Hamburg ein Marktplatz für Ideen der Zukunft. 17 Teams präsentierten ihre Lösungsideen für aktuelle Herausforderungen und diskutierten miteinander.

1. Platz: Deutsche Berufsschule Hong Kong

ThemaSEASHARE – Dream big, share cargo!

2. Platz: Gymnasium Leopoldinum Passau

ThemaPharmaFinder – schneller finden was du brauchst

3. Platz: Helene-Lange-Gymnasiums Rendsburg

ThemaTierwohl belohnen, Qualität fördern: Gemeinsam für eine tiergerechte Zukunft

 

 


Kooperationen und Mitwirkende

YES! ist ein gemeinsames Projekt der ZBW – Leibniz Informationszentrum Wirtschaft und der Joachim Herz Stiftung. Es steht seit 2015 unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz. Der Wettbewerb wird von mehr als 30 wissenschaftlichen Institutionen unterstützt.

 

zur Projektwebseite YES!


Ansprechpartner

Lilit Linhoff
Projektmanagerin Lilit Linhoff +49 40 533295-41

Das könnte auch noch interessant sein

nach oben